COFORMAT - Ein Design-Studio In Wiesbaden

« zurück

Peoples Place MTZ

Nach über zehn Jahren erfolgreichem Betrieb wurde ein Neubau der Peoples Place Filiale im Main Taunus Zentrum, Frankfurt, notwendig. Um dem Anspruch in Sachen Trends und Fashion auch innenarchitektonisch gerecht zu werden, wurde für die 160qm dieses wichtigen Standortes ein neues Konzept entwickelt.

Konzept

interior // 02.2015

Das neue Ladenkonzept konzentriert sich vornehmlich auf einige wenige Ziele:
- Erweiterung der Zielgruppe von Teenagern auf Erwachsene
- weniger, dafür hochwertigere und ausgesuchte Produkte
- übersichtliche Ladengestaltung zur besseren Kommunikation zwischen Kunde & Personal
- neutraler, leicht anpassbarer Background für Kleidung & Accessoires
- Regalfläche für >400 Jeans & Hosen

Innenarchitektur

interior // 02.2015

Die gesamte Ladeneinrichtung, ausgenommen des offenen Betonbodens, wurde entfernt und das Lager wurde zu Gunsten einer erweiterten Verkaufsfläche verkleinert. Die Schaufenster sind zum größten Teil frei bestückter Zonen und leiten den Blick ins Innere des Ladens. Die Ladenfläche ist durch zwei Gänge und eine dadurch mittig entstehende Präsentationsfläche strukturiert, die gleichzeitig eine Warenauslage auf niedriger Höhe und eine optische Führung durch den Laden bietet. Von der Eingangstür aus lassen sich die Ausmaße des Verkaufsraumes direkt wahrnehmen, ohne von vorn herein alle Ecken und Präsentationsflächen zu offenbaren, die das Geschäft zu bieten hat.
Entlang der linken Außenwand befinden sich Kasse, Accessoires, Jeans und die Umkleidekabinen. Im vorderen Bereich verschmilzt der in Betonoptik gespachtelte Kassenblock mit dem Fußboden, während das Accessoire- und Jeansegal sowie der Vorlagetisch aus Stahl und Eichenholz gefertigt sind.
Entlang der rechten, durchgehend gefliesten Außenwand zieht sich ein 15cm hohes Podest aus Eichenbalken durch den gesamten Raum und bietet unterschiedlichste Steckmöglichkeiten für das eigens entwickelte, modulare Ständersystem, sowie ein Schuhregal im hinteren Bereich des Raumes.
In gleicher Höhe und Material gefertigt, entwickeln sich die mittig Platzierten Inseln durch das modularer System zu vielseitigen Präsentationstischen - ob liegen, hängen oder stapeln.

Möbel & Material

interior, produkt // 02.2015

Alle Möbel wurden in enger Zusammenarbeit mit Nestgold http://www.nestgold.co entwickelt und gefertigt und konzentrieren sich auf eine freundliche, naturbezogene Atmosphäre. Bei allen verbauten Hölzern handelt es sich um circa 300 Jahre alte Balken, Dielen, Torbögen und Zimmertüren, die für die Nutzung im Laden aufgearbeitet wurden. In Verbindung mit sehr schlichten Stahl-Gestellen und dem Boden- und Sockelbereich aus Beton entsteht eine einzigartige, warme Atmosphäre in den 160qm Verkaufsfläche.

(c) 2013 COFORMAT - Ein Design-Studio In Wiesbaden IMPRESSUM